DIE SCHÄTZE DES OMAN - 8 Tage

Das Sultanat Oman mit seiner faszinierenden Naturschönheit ist eines der erholsamsten und sichersten Urlaubsziele der Welt! Ein atemberaubendes Kaleidoskop des omanischen Erbes, der Kultur, der landschaftlichen Schönheit, der Strände, der Berge, der Wadis, der Wüsten und des Abenteuers bietet eine Reise wie nie zuvor und Erfahrung wie kein anderes Land auf der Welt. Bis vor ein paar Jahren war Oman nur für Muscat bekannt, aber der Tourismus im Oman ist weit über Muscat hinaus. Obwohl Muscat in der Tat ein großartiges Reiseziel ist, ist die malerische Lage des Oman mit Hunderten anderer Touristenattraktionen verbunden, wo Tausende von Familien jedes Jahr ihre lebenslangen Urlaubserinnerungen schaffen!

Die Geschichte des Sultanats Oman reicht bis in die Frühzeit der Zivilisation zurück. Die Küstenregion am Golf von Oman soll das den Sumerern als Magan bekannte Land gewesen sein, aus dem sie bereits 3.000 v. Chr. Kupfer importierten.

Die arabische Geschichte des Landes beginnt im 2. Jahrhundert v. Chr. mit der Migration von Stammesgruppen aus der Region des heutigen Jemen, die zu den ersten Völkern der arabischen Halbinsel gehörten, die den Islam annahmen, und zwar während der Lebenszeit des Propheten im 7. Jahrhundert n. Chr. Die folgenden Jahrhunderte waren ein goldenes Zeitalter mit omanischen Seeleuten und Händlern von Indien bis Afrika.

Portugiesen eroberten und befestigten den Muscat-Hafen und errichteten eine Reihe von Küstenstarken, um ihren Handelsweg nach Indien zu schützen. Erst 1650 wurden sie endgültig vertrieben.

Der Oman wird dann sein eigenes Imperium auf der Arabischen Halbinsel und entlang der Küsten von Persien, Indien und Afrika aufbauen und zur dominierenden Seemacht in der Region werden. 1741 übernahm der Gründer der heutigen Al-Said-Dynastie, Imam Ahmad bin Said, die Macht und verlegte die Hauptstadt vom Landesinneren in die ehemalige portugiesische Festung Muscat.

Oman war bekannt als Muscat und Oman. Großbritannien gewann einen Wettbewerb mit Frankreich um Einfluss und etablierte 1798 eine Vertragsbeziehung mit dem Sultanat.

Oman wurde 1951 als völlig unabhängig anerkannt, aber die enge Beziehung hielt an. Oman ist heute einer der erfolgreichen Schwellenländer im Nahen Osten.

Wenn es um den Tourismus im Oman geht, ist Smart Travel & Tourism einer der beliebtesten Reisepartner der Touristen. Neben den touristischen Attraktionen im Oman und in Muscat bringt Sie Smart Travel & Tourism in alle Welt, einschließlich der gesamten VAE, Asiens und Europas.

Keine Traumtour ist schwierig, wenn Sie zu Smart Travel & Tourism kommen! Sind Sie bereit, mit den spannenden Touren von Smart faszinierende Ziele in der Welt zu erkunden? Stöbern Sie weiter, um zu erfahren, wo Sie mit uns Kontakt aufnehmen können!

Das Sultanat Oman bietet einen einzigartigen Blick auf die Wüste, wunderschöne Bergpanoramen, Korallenriffpunkte und historische arabische Forts.

Tag 1
ANREISE MUSKAT

Sie erreichen den Muscat International Airport. Bei Ihrer Ankunft fahren Sie direkt zur Einwanderungsbehörde. Einwanderung & Zoll sind schnell und einfach. Bei Ihrer Ankunft in der General Ankunftslounge werden Sie von unserem freundlichen und effizienten Smart Travel & Tourism Chauffeur empfangen, der Ihnen mit dem Komfort unseres Fahrzeugs zur Seite steht, um Sie zum Hotel zu bringen.

Übernachtung im Muscat Hotel.

Tag 2
HALBTÄGIGE MUSCAT CITY TOUR

Morgens werden Sie im Hotel zu einer halbtägigen Stadtrundfahrt abgeholt. Die Tour beginnt mit einem Besuch der wunderschönen Sultan Qaboos Grand Mosque, einer der größten Moscheen im Mittleren Osten. Später besuchen Sie das Bait Al Zubair Museum. Sie machen Fotostops in der Residenz seiner Majestät Sultan Qaboos, dem Al Al Alam-Palast, der von den portugiesischen Forts Mirani und Jalali aus dem 16. Jahrhundert flankiert wird. Am Abend schlendern Sie durch Muttrah Souq, wo Sie um Kunsthandwerk und Silberwaren feilschen werden.

Übernachtung im Muscat Hotel.

Tag 3
MUSCAT-WADI ARBYEEN-BIMMAH SINK HOLE-WADI SHAB-RAS AL HADD

8.30 Uhr holt Sie Ihr Reiseleiter von Ihrem Hotel ab und nimmt Sie mit auf eine unglaubliche Reise. Sie fahren weiter zum Wadi Arbaeen, unterwegs sehen Sie ein üppiges Dorf umgeben von Datteln, Zitronen- und Mango-Plantagen. Du wirst an jedem Ort einen Fotostopp einlegen müssen. Sie erreichen schließlich das Wadi Arbaeen - einen Oasenplatz inmitten der kargen und trockenen Berge. Es ist eines der schönsten Wadis und seine Pools mit klarem tiefblauem Wasser bieten Ihnen die Möglichkeit, ein erfrischendes Bad zu nehmen. Auf der Küstenstraße halten Sie am Kalkstein-Sinkloch in Bimah und fahren dann weiter nach Fins. Sie halten dann am Wadi Shab, was soviel bedeutet wie ein "Wadi zwischen den Klippen", genießen einen Spaziergang durch das Wadi, Wanderschuhe werden dringend empfohlen. Wenn Sie das Wadi hinaufgehen, werden Sie bald Pools sehen, die vor Ihnen erscheinen, und Sie können

genießen Sie auch ein erfrischendes Bad in diesen Pools. Früh kommen wir in Ras al Hadd an, um uns am Strand und Abendessen gegen 18:30 Uhr zu entspannen und Schildkröten in Ras al jinz zu beobachten.

Die Schildkröten kommen, um nachts ihre Eier zu legen, und dieses Erlebnis ist ein unvergessliches Erlebnis.

Overnight in Ras al Hadd

Tag 4
RAS AL HADD-SUR DHOW FACTORY-WADI BANI KHALID-WAHIBA DESERT

Gegen 8.30 Uhr werden Sie von Ihrem Reiseleiter und Fahrer empfangen, der Sie zu den Annehmlichkeiten unserer Allradfahrt begleitet, um eine sanfte, abenteuerliche Reise in die große Wüste des Oman zu unternehmen. Ihre Tour beginnt morgens um 9:00 Uhr. Sobald Sie in Sur sind, bringt Sie unser Reiseleiter in eine andere Stadt, die für ihren Handel und die Dhow Building Yard in Sur bekannt ist, wo Bootsbau mehr als nur eine Aufgabe ist, sondern eine Art von Kultur, Tradition und Leben. Sur bietet immer noch einen Blick auf die schwingenden Ahlen, Bögen,

Hämmer und Eisennägel, um das alte Handwerk zu perfektionieren, das dem Oman half, sich als eines der ältesten und einflussreichsten Sultanate der Golfregion zu etablieren. Obwohl weitgehend weniger alltäglich als in den Jahrhunderten zuvor,

Der Showbau ist in Sur immer noch sehr lebendig und gut und hat sich nicht nur zu einer Attraktion für Touristen entwickelt, sondern auch für Leute wie die besonders Wohlhabenden, die daran interessiert sind, einige der meist besetzten handgefertigten Schiffe der Welt in die Finger zu bekommen.

Sie fahren durch kleine Dörfer und Städte, bevor Sie am Wadi Bani Khalid ankommen und durch den Berg fahren, mit einem Panoramablick auf die wunderschöne Landschaft darunter. Sie passieren viele hübsche Dörfer, die in die Berge eingebettet sind. Hier windet sich die Straße hinunter zum Wadi entlang eines großen, flachen, von Vegetation gesäumten Pools und endet in einem Dorf. Wir parken unsere Fahrzeuge an dieser Stelle und machen eine kurze Wanderung zu den tiefblauen Becken des Wadi. Auf Wunsch können Sie in dieser herrlichen Naturschönheit schwimmen. Es wird empfohlen, für diese Reise bequeme Kleidung und Wanderschuhe zu tragen.

Weiterfahrt in die große Wüste des Oman, bekannt als "Wahiba Sands". Bald werden Sie mit der enormen Wüste konfrontiert und unsere erfahrenen Fahrer fahren Sie durch die Sanddünen, um Ihnen einen Nervenkitzel beim Dünenfahren zu bieten. Nachdem Sie die Fahrten über die schönen Dünen genossen haben, können Sie vielleicht die Beduinenfamilie treffen, um mehr über ihren Lebensstil in der Wüste zu erfahren. Danach verabschieden Sie sich von den Bewohnern der Wüste, um zum Campingplatz zu fahren.

Buffet-Dinner und Übernachtung in der Wüste Wahiba Sands

Tag 5
WAHIBA-SINAW-BIRKAT AL MOZE-NIZWA

Nach dem Frühstück lassen Sie diese schöne Wüste hinter sich und setzen Ihre Reise zum traditionellen Dorf Sinaw fort. Weiter geht es in Richtung Foot of Jabel Akhdar und Sie halten auf dem Weg zum alten Dorf Birkat Al Mawz, gehen durch die Plantage und kleine Straßen mit alten bröckelnden Häusern. Übernachtung im Nizwa Hotel

Tag 6
NIZWA-JABREEN CASTAL-BAHAL FORT & OSIS-JABEL SCHEINBAR- NIZWA

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Reiseleiter in der Hotellobby. Ihre Tour beginnt mit einem Besuch von Nizwa, der einst die Hauptstadt des Oman war, durch den traditionellen und handwerklichen Souk, wo Sie einige Souvenirs kaufen können, bevor Sie das Fort von Nizwa mit seinem großen runden Turm besuchen und sich das Leben im Inneren des Forts im 17. Jahrhundert vorstellen. Der atemberaubende Blick vom Turm zeigt Ihnen, wie groß die Plantage ist.......

Nach der langen Fahrt ist Ihr nächster Halt die Weiterfahrt nach Jabrin, für einen Besuch des Forts, das einst die Heimat des Imams war und zunächst als Palast gebaut wurde, bevor es für militärische Zwecke genutzt wurde. Das Grab des Imams befindet sich noch heute in der Nähe von

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Reiseleiter in der Hotellobby. Ihre Tour beginnt mit einem Besuch von Nizwa, der einst die Hauptstadt des Oman war, durch den traditionellen und handwerklichen Souk, wo Sie einige Souvenirs kaufen können, bevor Sie das Fort von Nizwa mit seinem großen runden Turm besuchen und sich das Leben im Inneren des Forts im 17. Jahrhundert vorstellen. Der atemberaubende Blick vom Turm zeigt Ihnen, wie groß die Plantage ist.......

Nach der langen Fahrt ist Ihr nächster Halt die Weiterfahrt nach Jabrin, für einen Besuch des Forts, das einst die Heimat des Imams war und zunächst als Palast gebaut wurde, bevor es für militärische Zwecke genutzt wurde. Das Grab des Imams befindet sich noch heute in der Nähe von

das Fort. Das Jabrin Fort gilt auch als eine der ersten Schulen im Oman. Später geht es weiter nach Bahla, einer charmanten kleinen Stadt, die von einer alten 12 km langen Mauer umgeben ist; besuchen Sie den Ort, an dem sie Keramik herstellen, und auch das alte Fort von Bahla, eines der ältesten im Oman (in Renovierung, Besuch nur von außen).

Fahren Sie nach Jebel Shams, aber bevor Sie den Berg hinaufgehen, gibt es ein interessantes Wadi, Wadi Nakhr, einen engen Canyon. Es ist ein atemberaubend schöner Ort und geologisch spektakulär, da es einer der tiefsten Canyons der Welt ist. Gehen Sie tief hinein, um das Dorf zu besuchen, in dem die Hauptaktivität das Weben ist......... Ihre Reise geht dann weiter zum Gipfel von Jebel Shams,

"Sun Mountain", Oman's höchster Gipfel, 3009 m.........................................einen spektakulären Blick auf den "Grand Canyon".

Übernachtung im Nizwa Hotel

Tag 7
NIZWA FORT & SOUQ-MUSCAT AMOUAGE PARFÜM FACTORY-MUSCAT HOTEL

Am Morgen besuchen Sie das mächtige Fort mit seinem massiven Circular Cannon Tower, einem der beeindruckendsten Forts im Oman und dem traditionellen Souq. Unser nächster interessanter Punkt und Höhepunkt der Tour ist der Besuch der Parfümfabrik "Amouage". Amouage wurde vor über einem Vierteljahrhundert gegründet und ist ein Nischen-Luxusparfümhaus, das sich von seinem Geburtsort des Sultanats Oman inspirieren lässt und Referenzpunkte aus einem reichen und farbenfrohen Erbe einfließen lässt, das die Phantasie aller beflügelt, die mit seinen wunderbaren Produkten in Berührung kommen. Lernen, schmecken und genießen Sie die Phantasie der alten arabischen Öldüfte.

Übernachtung im Muscat Hotel.

Tag 8
MUSCAT DEPARTURE

Transfer vom Hotel zum Flughafen für die endgültige Abreise.

Die Reisekosten beinhalten

  • ** Die Kalkulation mit englischsprachigem Reiseleiter erfolgt auf BB-Basis.
  • Rückflughafentransfer vom Internationalen Flughafen Muscat zum Hotel (beide Richtungen)
  • 03 Nts Unterkunft im Hotel Muscat Urlaub oder ähnlich, Muscat
  • 01 Nt Unterkunft im Turtle Beach Resort oder ähnlich, Ras Al Hadd
  • 01 Nt Unterkunft im arabischen Oryx-Lager oder ähnlichem, Wahiba sands
  • 02 Nts Unterkunft im Hotel Al Diyar oder ähnlich, Nizwa
  • Tägliches Frühstück im Hotel
  • Abendessen im Hotel am Tag 03, & 04 im Hotel
  • Alle Besichtigungen gemäß der genannten Reiseroute
  • Alle Touren & Besichtigungen mit 4X4 Radantrieb
  • Kostenloses Wasser während der Tour
  • Schildkröte beim Beobachten der Reservierungsgebühren, Museum & Fort Tickets
  • Geltende Steuern & Nebenkosten
  • Englischsprachiger Fahrer cum Guide

Die Reisekosten schließen Folgendes aus

  • Beliebige Flugpreise
  • VISA Gebühren.
  • Alle Mahlzeiten mit Ausnahme der genannten.
  • Alle Kosten von persönlicher Natur.
  • Alles, was nicht ausdrücklich im Inklusionsteil erwähnt wird.

  • Alle Touren werden geführt & auf privater Basis.
  • Die Buchung kann auf First Cum First Services Basis erfolgen.
  • Wenn ein Zuschlag vom Hotel für einen besonderen Anlass erhoben wird, wird dieser mitgeteilt und angewendet. Besonders für die Weihnachts- und Neujahrszeit.
  • Wenn das für die Tour angebotene Hotel nicht bestätigt wird, wird ein anderes Hotel verwendet und es wird entweder ein Zuschlag oder eine Ermäßigung gewährt.
  • Maximal 04 PAX können in einem 4 WD untergebracht werden.
  • 4 WD & Minivan werden berücksichtigt, wo immer es mehr als die 04 PAX gibt.
  • Sondervereinbarungen können auch für große Gruppen mit 4 WD getroffen werden.
  • Für Selbstfahrer, wenn es mehr als 04 PAX gibt, berücksichtigen Sie die Mehrkosten pro Person gemäß der genannten Kalkulation.

AUFENTHALTSORTEHOTEL-NAME
MuscatMuscat Urlaub, Stadt Jahreszeiten, Al Falaj Hotel, Hotel Ramada
NizwaAl Diyar Hotel, Bahla Hotel Appartements, Jabreen Hotel
Turtle Beach Resort, Ras Al Holiday Resort, Resort Sur Strand
Sur/ Ras Al Hadd (Schildkröte)Feiertage
Wahiba Sands (Desert Camp)Arabian Oryx Camp, Desert Palm Camp, 1000 Nächte Camp

Bitte beachten Sie, dass diese Tour auf Anfrage durchgeführt wird und an jedem Tag der Woche begonnen werden kann. Sollten wir nicht in der Lage sein, die Unterkunft gemäß dem oben genannten Programm zu sichern, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Tour in umgekehrter Reihenfolge durchzuführen.

Alle Besuche des Museums / der Festungen können ohne Vorankündigung geändert werden. Die Museen sind in der Regel an Freitagen, Samstagen und Feiertagen geschlossen. Ebenso können Besuche in Festungen ohne Vorankündigung geändert werden, da bestimmte Festungen oft wegen regelmäßiger Renovierungen vorübergehend geschlossen sind.

  • Die Große Moschee des Sultans Qaboos in Muscat kann werktags von Samstag bis Donnerstag zwischen 8.00 und 11.00 Uhr besucht werden und bleibt am Freitag und an Feiertagen geschlossen.

  • GEPÄCK: Für Ihre Bequemlichkeit. Bitte nur leichtes Gepäck mitbringen, maximal I mittlerer Koffer+1 kleine Handtasche.
  • KLEIDERCODE: Bitte beachten Sie, dass Sie ein überwiegend muslimisches Land besuchen werden und es ist immer ratsam, sich an öffentlichen Orten im Hinblick auf ihre Kultur mit bescheidenerer Kleidung zu kleiden. Keine ärmellosen Hemden oder Shorts oder andere ähnliche Kleidung (außer am Strand oder im Hotelpool, wo Bademode erlaubt ist) Gute und bequeme Schuhe sind unerlässlich für Sightseeing. Möglicherweise müssen Sie Ihren Fuß entfernen, bevor Sie Moscheen oder andere religiöse Stätten betreten. Für den Besuch der großen Moschee sollten Männer und Frauen Kleidung tragen, die ihre Arme und Beine bedeckt. Frauen sollten ihre Köpfe mit einem Schal bedecken.
  • WASSER: Die Trinkwasserflasche ist weit verbreitet und wird in allen Gebieten außerhalb von Muscat empfohlen. Außerhalb von Muscat kann die Milch unpasteurisiert sein. Essen Sie nur gut gekochtes Fleisch und Fisch. Gemüse sollte gekocht und Obst geschält werden.
  • FOTOGRAFIERER finden hier eine riesige Auswahl an Themen. Es ist ratsam, Einheimische nur mit deren Erlaubnis zu fotografieren. Vor allem Frauen mögen es nicht, fotografiert zu werden. Es ist verboten, Fotos von Militäranlagen, Grenzen und Flughäfen zu machen. Beachten Sie die Schilder "NO PHOTOGRAPHY" besonders in den Moscheen.
  • TIPPING liegt immer im Ermessen des Kunden und ist nicht verbindlich. Tipps für das Trägeralter beim Check-in/Check-out-Service im Hotel sind nicht im Preis Ihrer Tour enthalten. Trinkgelder für Ihren Reiseleiter sind nicht in Ihren Kosten enthalten. Trinkgeld für Ihr Transferpersonal, Fahrer sind nicht in Ihren Reisekosten enthalten. Trinkgeld für Restaurant-Dienstleistungen, Porterage innerhalb von Hotels, Zimmerservice und optionale Besichtigungen sind NICHT inbegriffen.
  • Die Trinkgeld-Richtlinien für die Dienstleistungen Ihres privaten Reiseleiters / Fahrers betragen ca. Eur 2/Eur 8 pro Reisenden und Tag. Die Trinkgelder für Ihr Transferpersonal betragen ca. EUR 4/2 pro Reisenden und Tag. Die Trinkgelder im Restaurant betragen in der Regel 10% pro Mahlzeit.
  • KREDITKARTEN : Alle wichtigen Kredite wie Visa und Mastercard werden allgemein akzeptiert.
  • Geschäftszeiten: Die normalen Geschäftszeiten sind 8:30 bis 13:30 Uhr und 16:00 bis 19:00 Uhr. Samstag-Mittwoch; die Öffnungszeiten sind in der Regel von 8.00 bis 12.00 Uhr, wobei einige Banken von 16.00 bis 18.00 Uhr wieder öffnen. Banken und Unternehmen schließen am Donnerstag um 11:30 Uhr und bleiben am Freitag geschlossen. Während des Ramadan-Fastens werden die Geschäftszeiten reduziert.

Erweitern/Schließen

Häufig gestellte Fragen

Wie fit muss ich sein, um diese Tour zu machen?

Das Annapurna Basislager ist eine Stufe B oder eine mittelschwere Trekkingroute. So kann jede geeignete Person diese Tour machen, auch wenn du keine Vorkenntnisse hast. Du solltest dir bewusst sein, was dich erwartet und dich mental darauf vorbereiten. Dann kannst du es, solange du willst.

Wie lange gehen wir jeden Tag, wenn wir Annapurna Base Camp Trekking machen?

Im Durchschnitt gehen Sie etwa 4 bis 6 Stunden pro Tag. Ein oder zwei Tage können weniger als 3 Stunden und ein oder zwei Tage können bis zu 7 Stunden dauern.

Was ist die höchste Höhe, die auf dieser Tour erreicht wurde?

Die höchste erreichte Höhe ist 4190m. Dies ist die Höhe des Annapurna Basislagers. Das ABC ist das höchste, das wir auf dieser Tour besteigen werden.

Wie sieht es mit dem Laden von Akkus und den Möglichkeiten für heiße Duschen aus?

Ja, Sie können die Akkus unterwegs aufladen. Das Ladegerät sollte mitgebracht werden. Es gibt auch warme Duschen. Möglicherweise müssen Sie einen bestimmten Betrag für beide bezahlen ($1-$2). Verhandeln. Auch die Warmwasseranlage könnte in niedrigerer Höhe frei sein.

Gibt es Geldautomaten auf dem Weg zum Annapurna Basislager?

Nein. Auf dieser Wanderroute gibt es keine Geldautomaten. Du musst in Pokhara oder Kathmandu genügend Bargeld abheben. In diesen Städten gibt es eine Reihe von Geldautomaten. Alles wird in nepalesischen Rupien bezahlt. Daher sollte vor Beginn der Wanderung Geld getauscht werden.

Wie sieht es mit dem Internetzugang aus?

Ja, das Internet ist an den meisten Stellen zugänglich. Manchmal kann es zu technischen Problemen kommen. Das Internet in Nepal ist nicht so schnell, wie man es gewohnt ist und manchmal kann man einfach die Verbindung verlieren.

Ist es notwendig, Guides/Trekkingagentur für Annapurna Base Camp Trekking zu beauftragen?

Nicht wirklich. Es hängt von Ihnen ab. Wenn Sie wollen, können Sie das ABC-Trekking auch selbständig durchführen. Sie könnten einen Führer und einen Träger selbst anheuern, anstatt über eine Agentur oder gar keinen Führer zu engagieren. Allerdings kann es in der Nebensaison etwas problematisch sein, keinen Führer zu haben.

Es hängt wirklich von dir ab. Sind Sie zum ersten Mal in Nepal? Wie sicher sind Sie sich, dass Sie sich hier zurechtfinden? Wie knapp bemessen ist Ihre Zeit? Wenn Sie über eine Agentur gehen, wird es zwar teurer, aber alles wird geplant. Ihr müsst nur kommen, wandern und zurückkehren.

Wie viel kosten Guides und Träger?

Für die Region Annapurna liegt der Preis für Reiseführer zwischen 20 und 30 US-Dollar pro Tag und für Träger zwischen 15 und 25 US-Dollar pro Tag.

Schreiben Sie eine Rezension

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. *

Ihre Bewertung wird angezeigt, nachdem der Administrator sie genehmigt hat.

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Sie können Ihre Anfrage über das untenstehende Formular senden.

Preis von USD $ 0/Person
Gesamt $ 0 USD

Reisefakten

  • 2 PAX
  • 1-16 PAX

Tour-Helfer